Klage gegen Bosch, Samsung und Sony

Object Video wittert Verletzung von Patenten

Die Firma Object Video, Experte im Bereich Videosicherheit, klagt in den USA gegen Bosch, Samsung und Sony wegen angeblicher Verletzungen von Patenten durch die drei genannten Unternehmen. Ziel Object Videos ist es, den Verkauf spezifischer Hardware mit Videoanalyse-Software zu stoppen bzw. Lizenzgebühren und Schadensersatz zu erhalten. Laut Object Video handelt es sich bei den verletzten Patenten um Techniken für virtuelle Stolperfallen, die Anwender über bestimmte Vorgänge automatisch informieren. Der Fall wird nun vor Gericht im Eastern District of Virgina ausgetragen.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.