PS4 und Xbox 720 nicht vor 2014?

Bethesda-Entwickler meldet sich zu Wort

Aktuell kursieren abermals Gerüchte zu Microsofts und Sonys kommenden Konsolen, den Nachfolgern der Xbox 360 und Playstation 3. Schenkt man Bethesdas Entwickler Todd Howard, Kopf der „Elder Scrolls“- und „Fallout“-Spielereihen, Glauben, erscheinen die neuen Konsolen jedoch nicht vor 2014. Howard sieht darin aber kein Problem: „Ich denke bis die neuen Konsolen erscheinen, wird es noch dauern. Aber ich nehme an die Kunden sind zufrieden mit den aktuellen Plattformen. Mit ihnen kann man bereits sehr viel anstellen.“

Anzeige

Howard bestätigt: „Die neuen Konsolen werde nicht mehr 2012 bzw. 2013 erscheinen.“ Einige Analysten sind indes anderer Meinung und behaupten felsenfest, dass Microsoft und Sony 2012 neue Konsolengenerationen vorstellen werden – auch, um auf die Veröffentlichung der Nintendo Wii U zu reagieren.

Wer Recht behält, muss zunächst offen bleiben. Mehr wissen wir eventuell 2012 ab der E3: Viele Insider spekulieren, dass auf der Messe Konsolenankündigungen seitens Microsoft bzw. Sony folgen könnten.

Quelle: RegHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.