Samsung mit neuer SSD-Generation

830 Series mit SATA 6Gb/s ab Oktober erhältlich

Rund eine Woche nach Ankündigung der neuen OEM-SSD PM830 hat Samsung nun auch die Retail-Variante des Laufwerks vorgestellt. Die SSDs hören auf den Namen Serie 830 und werden in Kapazitäten von 64, 128, 256 und 512 GByte auf den Markt kommen. Der neue, selbstentwickelte Controller unterstützt SATA 6Gb/s. Zu der Performance und den technischen Daten machte Samsung in der Pressemitteilung keine Angaben. Allerdings ist davon auszugehen, dass sich die Daten mit der OEM-Variante decken.

Anzeige

Demnach soll die sequentielle Leserate bei bis zu 500 MByte/s liegen, die sequentielle Schreibrate bei maximal 350 MByte/s. Als Flashspeicher kommt höchstwahrscheinlich 2x-nm-MLC-NAND zum Einsatz.
Den SSDs der Serie 830 liegen unter anderem eine Vollversion der Software Norton Ghost und des SSD Magician Tools bei. Letzteres unterstützt den Nutzer dabei, die Leistung der SSD weiter zu optimieren, während Norton Ghost ein problemloses Sichern, Wiederherstellen und Klonen von Daten erlaubt. Zusätzlich befinden sich ein Serial ATA-Kabel, ein Stromkabel, Schrauben und ein 3,5-Zoll-Einbaurahmen im Lieferumfang.

Die Verfügbarkeit der Samsung SSD Serie 830 ist für Oktober 2011 vorgesehen. Preise der Modelle von 64 bis 512 GByte sind aktuell nicht bekannt.




Quelle: Pressemitteilung

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.