Dünner, leichter, schneller: Dells neues Inspiron 14z setzt Maßstäbe bei Optik und Ausstattung

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Frankfurt am Main, 2. September 2011 – Mit dem neuen 14z hat Dell auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin das schlankste Notebook der Inspiron-Reihe vorgestellt. Der Laptop glänzt mit überzeugenden Leistungen und einer Top-Ausstattung.

Anzeige

Dünn, stylish und mit reichlich Power ausgestattet: Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin hat Dell das neue Inspiron 14z vorgestellt. Mit dem Newcomer erweitert Dell sein Produkt-Portfolio an schlanken und kraftvollen Notebooks der ultramobilen z-Serie für Consumer. Das neueste Modell kombiniert hervorragende Performance mit vielen Features und schickem Design. Egal, ob man mit dem Inspiron 14z arbeiten, mit Freunden in Kontakt bleiben oder einen HD-Film ansehen möchte – das Notebook hat genügend Leistung für alle Anwendungen und passt dabei problemlos in jede Tasche.

Für die nötige Power im Inspiron 14z sorgen schnelle Intel-Prozessoren der neuesten Core-i-Generation und ein leistungsstarker Onboard-Grafikchip. Das 14-Zoll-große High-Definition-Display bietet ein besonders scharfes Bild beim Filmgenuss. Die ganze Technik ist in ein stylishes Gehäuse gepackt, das dünn und leicht ist.

Was vor wenigen Monaten mit dem XPS 15z begann, führt die Inspiron-z-Serie nun fort: Eine ideale Kombination aus Performance und Design zu einem erschwinglicheren Preis. Auf der Homepage von Dell gibt es weitere Informationen und Produkttests zur neuen Inspiron-z-Serie.

„Das neue 14z ist das stärkste und gleichzeitig dünnste Notebook der Inspiron-Reihe, das wir bisher vorgestellt haben“, sagt Sam Burd, Vice President Dell Consumer und Small & Medium Business Products. „Der moderne Lifestyle verlangt nach portabler und leistungsstarker Technik, damit die Lieblingsinhalte immer sofort verfügbar sind“, so Burd weiter.

Viel Technik in schöner Verpackung

Zur Ausstattung des Inspiron 14z gehört ein 14-Zoll-Display (35,56 cm) mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten. Wer besonders viele ressourcenintensive Anwendungen nutzt, kann den Arbeitsspeicher optional auf bis zu 8 GB erweitern. Auch an Festplattenkapazität stehen verschiedene Größen zur Auswahl: wahlweise lässt sich das Notebook mit 500, 640 oder 750 GB ordern. Für das Abspielen und Brennen von DVDs sowie CDs ist dank DVD-Combo-Laufwerk ebenfalls gesorgt. Dank integriertem SRS-Premium-Sound-HD-System macht auch das Unterhaltungsprogramm richtig Spaß. Für den Kinoabend zuhause kann das Notebook Full-HD-Filme und Videos per Intel-Wireless-Technologie drahtlos an einen kompatiblen HD-Fernseher streamen oder per HDMI-Kabel übertragen.

Das Inspiron 14z ist in den Farben „Diamond Black“ oder „Fire Red“ erhältlich. Zur Ausstattung gehören auch eine Tastatur im Chiclet-Design und eine HD-Webcam. Als Betriebssystem kommt Windows 7 zum Einsatz. Ein Speicherkartenleser, WLAN, Bluetooth 3.0 und die neue USB-3.0-Technologie für flotten Datentransfer gehören ebenfalls zur Standard-Ausstattung.

Auf dem Notebook ist auch Dells Stage-Software vorinstalliert. Damit lassen sich mit einem Mausklick Lieblings-Multimedia-Inhalte wie Musik, Fotos und Videos aufrufen. Dank „SyncUP“ von Nero können diese Inhalte auch mit anderen Dell-PCs oder mobilen Devices innerhalb des eigenen WLAN- oder kabelgebundenen Netzwerkes ausgetauscht werden.

Das Inspiron 14z wird im Laufe des Jahres erhältlich sein.

(Visited 1 times, 1 visits today)