JBL Cinema SB300 – beeindruckender Klang für den Flachbild-Fernseher und das ganz persönliche Heimkino auf kleinstem Raum

Mit der 2.1-Soundbar präsentiert JBL ein kompaktes Heimkino-System, das nicht nur den typischen JBL-Klang vermittelt, sondern mit seinem drahtlosen Subwoofer auch äußerst praktisch ist.

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Berlin/Heilbronn – 01. September 2011 – HARMAN stellt mit dem JBL® Cinema SB300 ein neues Soundsystem für Fernsehgeräte vor, das aus einer schlanken, verstärkten 2.1-Soundbar und einem kabellosen Subwoofer besteht. Das System wird einfach direkt an ein Fernsehgerät, einen DVD-Player oder eine Spielkonsole angeschlossen und ermöglicht Nutzern ein deutlich verbessertes Klangerlebnis ohne aufwendige Installation eines Heimkino-Receivers sowie mehrerer Lautsprecher und Kabel.

Anzeige

Mit seinem eleganten, kompakten Design setzt das JBL Cinema SB300 in jedem Wohnzimmer optische Akzente. Die Soundbar passt perfekt unter jedes moderne Fernsehgerät und eignet sich auch für die Wandmontage. Der 200-mm-Subwoofer kann aufgrund seiner kabellosen Kommunikation mit der Soundbar besonders flexibel platziert werden und liefert mit seinen 150 Watt einen tiefen, überzeugenden Bass.

Auch hinsichtlich der Anschlussvielfalt lässt das JBL Cinema SB300 keine Wünsche offen. Es ist mit einem analogen und einem digitalen (optischen) Audioeingang ausgestattet und kann Dolby® Digital- und DTS®-Audioquellen dekodieren. Damit erfüllt das System alle Voraussetzungen für optimalen Hörgenuss mit beeindruckendem Surroundklang bei der Wiedergabe des Fernsehprogramms und beim Anschauen von Filmen auf Blu-ray Disc™. Mit einem praktischen Schalter können Nutzer zudem ganz einfach zwischen der normalen Stereowiedergabe und der Dolby® Virtual Speaker-Technologie für perfekten virtuellen 360-Grad-Klang wechseln. In beiden Fällen stellt das JBL Cinema SB300 den echten JBL-Klang bereit – ganz ohne störendes Kabelgewirr.

„Wir sind der Meinung, dass jeder zu Hause in den Genuss eines großartigen Hörerlebnisses kommen sollte und sich heutzutage niemand mehr mit dem unbefriedigenden Klang seines Flachbildfernsehers zufrieden geben muss“, sagt Gijs Bertels, Category Manager EMEA bei Harman. „Mit dem JBL Cinema SB300 haben wir eine Home-Entertainment-Lösung entwickelt, die echten JBL-Klang in einem einfach zu installierenden Paket bereitstellt.“

Dank der im Lieferumfang enthaltenen Infrarot-Fernbedienung können sich Besitzer des JBL Cinema SB300 beim Genuss ihrer Musik, Filme und anderer Inhalte entspannt zurücklehnen und die Systemleistung, Lautstärke und Audioeingänge bequem vom Sofa aus einstellen.

Preis & Verfügbarkeit
Das JBL Cinema SB300 Soundbar-System ist im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei EUR 499,–.

Technische Daten:

JBL Cinema SB300:
Frequenzbereich: 42 Hz – 20 kHz (-3 dB)

JBL Cinema SB300 Soundbar:

  • Mitteltöner: zwei 51-mm-Membranen pro Kanal, magnetisch abgeschirmt
  • Hochtöner: eine 25-mm-Hochtonkalotte pro Kanal, magnetisch abgeschirmt
  • Verstärkerleistung: 2 × 50 Watt
  • Stromversorgung: 120-240 V AC, 50/60 Hz, 80 Watt
  • Stromverbrauch: 1 Watt im Standby, max. 80 Watt
  • Abmessungen (H x B x T): 92 mm x 1.162 mm x 76 mm
  • Gewicht: 2,5 kg

JBL Cinema SB300 Subwoofer:

  • Tieftöner: 200-mm-Membran
  • Gehäusetyp: Bassreflex-Gehäuse (nach unten abstrahlend)
  • Verstärkerleistung: 100 Watt
  • Frequenzbereich: 42 – 200 Hz (-3 dB)
  • Audio-Bedienelemente: Lautstärke, Phase, Übergangsfrequenz
  • Stromversorgung: 120–240 V AC, 50 /60 Hz, 160 Watt
  • Stromverbrauch: 1 Watt im Standby, max. 160 Watt
  • Abmessungen (H x B x T): 483 mm × 362 mm × 362 mm
  • Gewicht: 11,1 kg
(Visited 1 times, 1 visits today)