Crucial unterstützt Intel-Serverplattform der nächsten Generation mit neuem Serverspeicher

Crucials Load-Reduced DIMMs verbessern die Systemleistung mit doppelter DRAM-Kapazität, größerer Speicherbandbreite und mehr DIMMs pro Kanal

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Boise, Idaho und Glasgow, Großbritannien, 13. September 2011 – Crucial, eine weltweit führende Marke für Arbeits- und Massenspeicher-Upgrades, hat heute auf dem Intel® Developer Forum (IDF) die geplante Lancierung von Load-Reduced DIMM-Modulen (LRDIMM) bekanntgegeben, die die bevorstehende Intel Xeon-Prozessorfamilie E5 unterstützen sollen. Angesichts des zunehmenden Wachstums von Unternehmen haben IT-Manager und Systemadministratoren permanent damit zu kämpfen, den Anforderungen neuer, anspruchsvoller Anwendungen gerecht zu werden. Aufgrund dieser Herausforderungen will Crucial LRDIMM-Serverspeicher anbieten, der höhere Speicherdichten unterstützt, als dies bei Standard DDR3 RDIMM der Fall ist, und der die Nutzung von mehr DIMMs pro Kanal ermöglicht.

Anzeige

LRDIMM-Module liefern Servern der nächsten Generation bis zur doppelten Kapazität des installierten Speichers, da sie in der Lage sind, die an die CPU übergebene Last zu verringern. Server mit höheren Speicherdichten können daher den Speicher mit einer höheren Frequenz nutzen und so – im Vergleich zu Standard RDIMM – eine Steigerung der Speicherbandbreite um bis zu 35 % ermöglichen. Dies verbessert nicht nur die Gesamtleistung, sondern auch die Effizienz des Rechenzentrums.

„Die neuesten und zukünftigen Generationen von Servern und Serveranwendungen haben eines gemeinsam: hohe Leistungsanforderungen. LRDIMMs von Crucial tragen dazu bei, dass diesen Anforderungen entsprochen wird und bieten darüber hinaus ein hohes Maß an Zuverlässigkeit“, so Michael Moreland, globaler Produktmanager bei Crucial. „Angesichts der kontinuierlichen Implementierung von komplexen Technologien in der Geschäftswelt, wie z.B. Servervirtualisierungen, Cloud Computing oder Datenbankanwendungen, ist es Crucial ein Anliegen, die Entwicklung von Serverfortschritten und -technologien durch kompatible, hochwertige Speicherprodukte zu unterstützen.“

Die DDR3-1333MHz 1,35V LRDIMM-Module sind Intel-validiert, halogenfrei sowie RoHS-konform und werden zum Zeitpunkt der Lancierung der Intel Xeon-Prozessorfamilie E5 mit Speicherdichten von bis zu 32 GB und Kits von bis zu 96 GB angeboten.

(Visited 1 times, 1 visits today)