AMDs Trinity APU in Aktion

Mobile Trinity-Plattform vs. mobile Intel-Plattform

AMDs Llano APUs sind erst seit Kurzem erhältlich und die Bulldozer CPU-Generation ist noch nicht einmal erschienen, da zeigt AMD schon den Llano-Nachfolger Trinity in Aktion. Um zu zeigen, dass die Entwicklung der neuen APU gut voranschreitet, demonstrierte AMD das Spiel „Deux Ex: Human Revolution“ auf einer mobilen Trinity-Plattform und verglich dieses mit einer mobilen Intel-Plattform. Leider gibt es keine Informationen zu den Spezifikationen und auch Benchmarks durften nicht durchgeführt werden. AnandTech war es jedoch erlaubt die Vorführung auf Video aufzuzeichnen.

Anzeige

Trinity wird die Piledriver CPU-Einheit mit zwei bis vier Kernen mit der VLIW4-GPU-Architektur kombinieren. Bei Piledriver handelt es sich um die weiterentwickelte Bulldozer-Architektur und die VLIW4-GPU-Architektur kommt derzeit auf den Grafikkarten der Radeon HD 6900 Serie zum Einsatz und soll im Vergleich zur Grafikeinheit der aktuellen Llano APUs eine bis zu 50 Prozent höhere Leistung besitzen.

Auch wenn es keine neuen Informationen zu Trinity gibt, so zeigt das Video zumindest, dass die APU bereits lauffähig ist und das Spiel „Deux Ex: Human Revolution“ mit DirectX-11-Unterstützung flüssig darzustellen vermag.

Laut den jüngsten Gerüchten könnte Trinity bereits im zweiten Quartal 2012 erscheinen.

Quelle: AnandTech

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.