Sony enthüllt mehr zur Playstation Vita

Akkulaufzeit, Gewicht und Co.

Sony hat auf seiner japanischen Playstation-Website mehr Daten zur Playstation Vita veröffentlicht: Enttäuschend ist die geringe Akkulaufzeit, die sich laut Unternehmen im Spielbetrieb auf 3 bis 5 Stunden beschränkt. Wer Videos abspielt, kann sich auf eine Laufzeit von ca. 5 Stunden einrichten. Bei reiner Musikwiedergabe im Standby-Modus soll die Playstation Vita immerhin 9 Stunden durchhalten. Die Aufladezeit des Akkus beträgt etwa zwei Stunden und 40 Minuten. Sonst enthalten die Daten wenig Neues. Das Gewicht der 3G-Version fällt etwas höher aus, als das der Wi-Fi-Variante.

Anzeige

Natürlich enthält die Playstation Vita mit 3G auch einen Slot für eine Simkarte, der bei der Wi-Fi-Version entsprechend fehlt. Sonys Daten informieren auch über die Kamera, die in einer Auflösung von 320 x 240 Bildpunkten mit 120 Bildern pro Sekunde aufnimmt. Verdoppelt man die Auflösung, halbiert sich die Bildrate. Abspielen kann Sonys kommendes Handheld die Formate MP3, MPEG 1/2, MP4, .WAV (Musik), MPEG-4, AAC (Video)und JPEG, TIFF, BMP, GIF sowie PNG (Bilder).

In Japan erscheint Sonys Playstation Vita am 17. Dezember. Ein Erscheinungsdatum für Deutschland steht noch aus.

Quelle: IGN

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.