Dell mit vier neuen Monitoren

3 UltraSharp- und 1 Professional-Modell mit IPS-Panel

Im Mai dieses Jahres berichteten wir von neuen UltraSharp-Monitoren, die bei Dell in Vorbereitung sind. Nun hat Dell die neuen UltraSharp-Modelle U2412M, U2312HM sowie U2212HM und den Professional P2412H offiziell vorgestellt. Die neuen Monitore richten sich an Business-Anwender und sind allesamt mit IPS-Panels (In-Plane Switching) und LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Dadurch sollen eine gute Farbwiedergabe und bessere Blickwinkel sowie ein niedrigerer Strombedarf gewährleistet werden.

Anzeige

Die Modelle UltraSharp U2312HM, U2212HM und Professional P2412H besitzen eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel bei einem Seitenverhältnis von 16:9. Der UltraSharp U2412M setzt auf eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel im 16:10-Format. Das Kontrastverhältnis beträgt bei allen Modellen bei 1.000:1 und die Reaktionszeit (Grau-zu-Grau) bei 8 Millisekunden. Der maximale Blickwinkel wird sowohl horizontal als auch vertikal mit 178 Grad angegeben.

Alle Monitore besitzen Ergonomiefunktionen und sind höhenverstellbar, neig- sowie drehbar und bieten eine Pivot-Funktion. Es stehen jeweils ein DVI-D- (mit HDCP), DisplayPort und VGA-Anschluss zur Verfügung. Die UltraSharp-Modelle sind außerdem mit einem 4-fach USB-2.0-Hub ausgestattet.

Die neuen Monitore sind ab sofort auf der Dell-Website erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlungen betragen 289 Euro für den U2412M, 229 Euro für den U2312HM sowie 219 Euro für den U2212HM und 229 Euro für den Professional P2412H.

Dell U2412M
Dell U2412M
Dell U2312HM
Dell U2212HM
Dell P2412H

Quelle: E-Mail

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.