MS: Patent für modulares Smartphone

Slider-Smartphone mit austauschbarem Bedienfeld

Microsoft hat sich beim amerikanischen Patentamt ein Patent für ein Slider-Smartphone mit austauschbarem Bedienfeld gesichert. Die Idee, die dahintersteckt, ist ein Slider-Smartphone, das anstatt einer ausschiebaren Tastatur einen Modulschacht besitzt. Dieser soll verschiedene Module aufnehmen können, wie z.B. eine Tastatur, ein Gamepad, ein zusätzliches Display oder einen Zusatzakku. Neben einen physischen Steckverbindung ist auch eine drahtlose Kommunikation der Module über Bluetooth denkbar. Ein entsprechendes Smartphone wäre jedenfalls sehr flexibel einsetzbar. Leider bedeutet die Existenz dieses Patents nicht zwangsläufig, dass in Zukunft auch ein Smartphone von dieser Idee Gebrauch machen wird.

Anzeige

Quelle: Mobile Magazine

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.