„FX Next“ 10% schneller als Bulldozer

AMD geht für die zweite Bulldozer-Generation von 10% mehr Leistung aus

Während derzeit alles auf die Veröffentlichung von AMDs neuer Bulldozer-Architektur wartet, sickern bereits nach und nach erste Informationen zur überarbeiteten Bulldozer-Architektur namens Piledriver durch. Nun veröffentlichte die türkische Website DonanimHaber eine Präsentationsfolie, laut der AMD für die nächste Generation der FX-CPUs von einer 10 Prozent höhere Leistung ausgeht als bei der ersten Bulldozer-Generation.

Anzeige

Des Weiteren ist der Folie zu entnehmen, dass Piledriver mit „FMA3“ sowie „Converged BMI Instructions“ zwei neue Befehlssätze unterstützen und eine überarbeitete „Turbo Core“-Funktion bieten wird. Darüber hinaus bestätigt sich nochmals, dass auch die nächste FX-Generation über bis zu acht CPU-Kerne verfügt, den Sockel AM3+ weiterverwendet und auch weiterhin PCI-Express 2.0 sowie DDR3-1866-Arbeitsspeicher unterstützt.


Quelle: DonanimHaber

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.