Razer mit „Transformers“-Mäusen

Tragen die Autobot- und Decepticon-Logos

Razer veröffentlicht in den USA vier Mäuse, die sich im Design an dem Film „Transformers 3: Dark of the Moon“ orientieren. Die Modelle sollen an die Autobots Optimus Prime und Bumblebee sowie die Decepticons Megatron und Shockwave erinnern. Es handelt sich dabei um neu aufgelegte Versionen der Razer DeathAdder. Gleichzeitig erscheint auch eine Maus-Unterlage: Eine Seite zeigt die Autobots und die andere die Decepticons. In Nordamerika beläuft sich der Preis der bereits erhältlichen Mäuse auf umgerechnet 45 Euro (ohne MwSt.). In Deutschland sollen die Eingabegeräte im 4. Quartal erscheinen.

Anzeige

Die technischen Daten der „Transformers“-Mäuse sind mit der erhältlichen Razer DeathAdder identisch: Der Infrarot-Sensor bietet eine Auflösung von 3.500 dpi, die Reaktionszeit liegt bei 1 ms. An jeder Maus befinden sich 5 individiell programmierbare Tasten. Anwender können die Empfindlichkeit während der Nutzung anpassen. Die Maße belaufen sich auf 128 x 70 x 42,5 mm.


Quelle: VR-Zone

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.