AMD: Neue Chipsätze für FX-Prozessoren

1070 & 1090FX nächstes Jahr für die 2. Bulldozer-Generation

Die türkische Website DonanimHaber hat eine Präsentationsfolie veröffentlicht, die Informationen zu AMDs neuen Chipsätzen für die nächstes Jahr anstehende zweite Bulldozer-Generation mit Piledriver-Kernen enthält. Aufgeführt werden die beiden Chipsätze 1070 sowie 1090FX. Diese werden auch weiterhin auf Mainboards mit dem Sockel AM3+ zum Einsatz kommen, da AMD weiterhin an diesem Sockel festhalten wird. Allerdings werden sich, wie bereits bekannt, die Änderungen im Vergleich zu den aktuellen 900er-Chipsätzen auch in Grenzen halten.

Anzeige

Beide Chipsätze werden mit der SB1050-Southbridge gepaart und werden auch weiterhin nicht PCI-Express 3.0 unterstützen. Stattdessen wird der 1090FX zweimal 16 PCI-Express-2.0-Lanes bieten und der 1070 wird mit nur 16 bzw. 2 x 8 Lanes auskommen müssen. Acht SATA-Ports mit 6 Gbit/s sollen darüber hinaus in Zukunft geboten werden und der 1090FX soll darüber hinaus eine native USB-3.0-Unterstützung mit sich bringen.

Quelle: DonanimHaber

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.