ADATA: Neue Firmware für SSDs

Behebt BSOD-Probleme bei S510-/S511-SSDs

Der Speicherhersteller ADATA Technology hat für seine mit dem SandForce SF-2200-Controller ausgestatteten SSDs der S511- sowie S510-Serien Firmware-Updates veröffentlicht. Die neue Firmware mit der Versionsnummer 3.3.2 wurde in Zusammenarbeit mit SandForce entwickelt und soll unter Umständen auftretende Bluescreen-Probleme (BSOD) beseitigen. Besitzer einer S511- oder S510-SSD können sich ein Update-Tool oder direkt die neue Firmwareversion von der ADATA Homepage herunterladen.

Anzeige

ADATA empfiehlt allen Anwendern, die mit Bluescreen-Problemen zu kämpfen haben, ein Update ihrer Firmware auf Version 3.3.2. In der Regel werden die auf der jeweiligen SSD enthaltenen Daten bei einem Firmware-Update nicht gelöscht. ADATA empfiehlt aber vor dem Update ein Backup des Laufwerks anzulegen. Das Firmware-Update kann nur unter Windows XP, Vista, 7 und Fedora Core 12 (64-bit) sowie 14 (32-bit) durchgeführt werden. Ein Update unter Mac OS ist derzeit nicht möglich.

Quelle: E-Mail

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.