Der nächste Manager verlässt AMD

Senior Vice President und CMO Nigel Dessau geht

Das Mitarbeiterkarussell bei AMD dreht sich auch zum Jahresende kräftig weiter. Anfang dieses Jahres trat Dirk Meyer überraschend als Chief Executive Officer (CEO) zurück und erst Ende August fand der Prozessorhersteller mit Rory P. Read einen Nachfolger. Etwas später trat dann AMDs Products Group General Manager Rick Bergman zurück, aber das Unternehmen fand in Paul Struhsaker einen geeigneten Vice President und General Manager der neu gebildeten Commercial Business Division. Zuletzt kam mit Mark Papermaster ein neuer Senior Vice President und Chief Technology Officer. Nun verkündete Nigel Dessau, AMDs Senior Vice President und Chief Marketing Officer (CMO), seinen Abschied.

Anzeige

Über Twitter gab er bekannt, dass er AMD nach der CES im Januar verlassen werde. Gründe für seinen Abgang nannte er nicht. Es wird aber gemunkelt, dass sein Abschied auf die jüngsten Mitarbeiterentlassungen zurückzuführen ist. Anfang November gab AMD bekannt aufgrund von Umstrukturierungsmaßnahmen 10 Prozent seiner Mitarbeiter zu entlassen. Besonders betroffen davon war wohl Nigel Dessaus Marketing- und Presseabteilung.

Quelle: Twitter

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.