Teardown der Playstation Vita

Komplexes Innenleben wird sichtbar

Nachdem Sonys Playstation Vita Samstag in Japan erschienen ist, sind online bereits erste Teardowns der Konsole aufgetaucht: Das Innenleben offenbart einen sehr komplexen Hardware-Aufbau rund um ARMs Quad-Core-CPU als Herzstück des Handhelds. Zusammengehalten wird das technische Brimborium von nur acht Schrauben, die sich leicht entfernen lassen. Wer die Technik genauer mustert, stößt schnell auf die vier Antennen (zwei für 3G und zwei für Wi-Fi, Bluetooth und GPS), einen Lautsprecher sowie einen Akku mit 2.210 mAh Kapazität.

Anzeige

Das OLED-Display stammt von Samsung und ist nur mit großer Vorsicht von der Front zu trennen. Weiterhin sichtet man im Inneren drei PCBs, also Boards. Wer also weiteres Interesse am Aufbau der Playstation Vita hat, sollte sich die Bilder zu Gemüte führen.





Quelle: Kotaku

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.