Sony zeigt 13-Zoll-Ultrabook

Informationen sind allerdings rar gesät

Auf der CES 2012 in Las Vegas stellen zahlreiche Hersteller kompakte Notebooks nach Intels Ultrabook-Konzept vor. So erweitert auch Sony seine Vaio-Reihe um ein 13-Zoll-Modell, das in die Ultrabook-Kategorie fällt. Leider hält sich Sony zum Innenleben äußerst bedeckt und führt das Design lediglich hinter verschlossenem Glas vor. Das Aluminium-Gehäuse macht aber bereits einen wertigen Eindruck und ist mit Sonys gewohntem Tastatur-Design abgerundet. An Anschlüssen lassen sich auf der linken Seite bereits Ethernet, HDMI, VGA und ein Slot für Speicherkarten ausmachen.

Anzeige

Natürlich sind auch mehrere USB-Anschlüsse an Bord. Sonys 13-Zoll-Ultrabook ist dabei etwas dicker als die Pendants von etwa Acer und HP, kann aber mit dem gewohnt hochwertigen Vaio-Look durchaus überzeugen.

Hoffentlich enthüllt Sony demnach bald Details zum Innenleben sowie das Erscheinungsdatum und den Preis.

Quelle: Engadget

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.