Gerüchte zur Nvidia GeForce GTX 660

Angeblich deutlich schneller als die AMD Radeon HD 7970

Erneut tauchen Gerüchte um Nvidias kommende Grafikkarten mit den Kepler-GPUs auf: Erstaunlicherweise macht sich ausgerechnet der bekannte SemiAccurate-Schreiber und Nvidia-Gegner, Charlie Demerjian, für Nvidias Modelle stark. So behauptet Demerjian die neuen Kepler-Grafikchips, inklusive des vermeintlich zuerst erscheinenden GK104, seien den AMD-Pendants in jeder Hinsicht überlegen. Die Leistung der aktuellen Radeon HD 7970 werde also deutlich ausgestochen. Die ersten Kepler-Grafikkarten erscheinen angeblich im März und sollen 2 GByte GDDR5-RAM mit 256-bit-Interface nutzen.

Anzeige

Weitere Gerüchte besagen die erste Grafikkarte solle nicht wie zuvor berichtet als GTX 680, sondern als GeForce GTX 660 auf den Markt kommen. Die Verlustleistung liegt angeblich bei 225 Watt (TDP). Bei der Leistung soll die GTX 660 ca. 50 % über der einer GTX 580 liegen.

Wie immer sind diese Angaben aber mit Vorsicht zu genießen, da es sich um unbestätigte Gerüchte handelt.

Quelle: SemiAccurate

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.