Samsung: Kühlschrank mit 46-Zoll-LCD

Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten

Ein kühles Bier und ein bißchen HD-Genuss: Wer könnte da etwas dagegen haben – außer vielleicht der besseren Hälfte? Das hat sich auch Samsung gedacht und wortwörtlich genommen: Das Unternehmen integrierte kurzerhand einen transparenten 46-Zoll-LCD in eine Kühlschranktür. Das Display kann 70 % der Farben regulärer TVs darstellen und nutzt eine Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten und Kontrast von 4.500:1. Dank Transparenz können Besitzer jederzeit ins Innere blicken, sich aber gleichzeitig Inhalte auf dem Display anzeigen lassen – beispielsweise den aktuellen Stromverbrauch oder Kochrezepte.

Anzeige

Die Massenproduktion der Kühlschränke mit integrierten LCDs soll noch diesen Monat anlaufen. Samsung verspricht, dass Kunden trotz des Displays potentiell Strom sparen, da die Kühlschranktür selbt dann geschlossen bleiben kann, wenn die Besitzer ihre Vorräte prüfen wollen.

Noch im ersten Quartal könnten erste Produkte in Nordamerika auf den Markt kommen. Preise verschweigt Samsung aber noch.


Quelle: TFTS

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.