Neue CPUs für Sonys VAIO-Notebooks

Jetzt mit Intels Core-i der zweiten Generation

Sony spendiert seinen VAIO-Notebooks ab sofort Prozessoren aus Intels aktueller Core-i-Reihe der zweiten Generation: Jene sind nun für die VAIO Z, S, E und C verfügbar. Die Z-Reihe lässt sich mit optionalem 4G LTE für mobile Breitbandverbindungen erwerben. Käufer der Z-Notebooks erhalten zudem optional eine Radeon 6650M, eine bessere Grafiklösung als bisher. Für die S-Reihe stehen nun Radeon HD 6470M oder 6630M sowie Intels aktuelle Core i3, i5 und i7 parat. Auf Wunsch lassen sich auch SSDs mit bis zu einem Terabyte Speicherplatz integrieren.

Anzeige

Zu der Verfügbarkeit der neuen C-Reihe macht Sony noch keine Angaben. Die neuen Modelle der Z- und E-Reihen sind bereits im Handel erhältlich. Das S-Update folgt offiziell im Februar. Damit hat Sony dann das Innenleben seiner VAIOs wieder auf den neuesten Stand gebracht.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.