Samsung: Smartphone mit Projektor

Galaxy Beam erscheint im zweiten Quartal 2012

Samsung hat mit dem Galaxy Beam auf dem Mobile World Congress ein Smartphone mit integriertem Projektor vorgestellt. Im Inneren stecken eine Dual-Core-CPU mit 1 GHz Takt, 768 MByte RAM sowie ein Akku mit 2.000 mAh. Das 4-Zoll-Display bietet eine Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten. Der Projektor kann Bilder mit einer Auflösung von 640 x 360 Bildpunkten an die Wand werfen und erreicht dabei 15 Lumen Helligkeit. Dank nur 12,5 mm Dicke darf Samsung das Galaxy Beam als „dünnstes Projektor-Smartphone der Welt“ bewerben.

Anzeige

Im Handel soll das Samsung Galaxy Beam im zweiten Quartal 2012 erscheinen. Leider hält Samsung sich noch bedeckt, was den Preis betrifft.

Quelle: Engadget

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.