ASUS als erstes mit Android 5.0?

Will das neue Betriebssystem lieber heute als morgen

ASUS hofft aufgrund seiner engen Partnerschaft mit Google als erste Firma Upgrades auf das Betriebssystem Android 5.0 anbieten zu können. So erwähnen ASUS-Sprecher, dass ASUS als erstes Tablets mit Android 3.0 (Honeycomb) angeboten habe. Gleichermaßen war ASUS der erste Hersteller, der für seine Tablets Upgrades auf Version 4.0 (Ice Cream Sandwich) anbot. So schlussfolgert ASUS Vizepräsident für Unternehmensangelegenheiten, Benson Lin: „ASUS steht Google sehr nahe. Sobald sie Android 5.0 fertiggestellt haben, ist die Chance groß, dass wir die ersten sind, die das Jelly-Bean-Update anbieten.“

Anzeige

Damit hat Lin zugleich den Codenamen Jelly Bean bestätigt, der bisher noch als inoffiziell gilt. Ob er Recht behält und ASUS später tatsächlich als erster Hersteller Googles Android 5.0 auf sene Geräte aufspielt, ist aktuell noch offen.

Quelle: TechRadar

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.