Foxconn dementiert Apple iTV

Geschäftsführer habe die Produktion nie bestätigt

Wie viele Kollegen hatten wir berichtet, dass Foxconns Geschäftsführer Terry Gou die Fertigung des Apple iTV bestätigt haben sollte. Jetzt stellt Foxconn die Behauptungen richtig und erklärt Gou „hat schon immer klar die Politik vertreten, dass er Gerüchte um Foxconns Mitwirken an zukünftigen Produkten weder bestätigen noch dementieren wird“. Laut Unternehmens-Sprechern habe Gou zu keiner Zeit bestätigt, dass Foxconn sich auf die Produktion eines Apple iTV vorbereite. Gou habe lediglich gesagt, dass Foxconn stets bereit sei auf die Wünsche seiner Partner einzugehen und sich immer entsprechend vorbereite.

Anzeige

Die Gerüchte um Foxconn und den Apple-Fernseher gingen von der Zeitung China Daily aus. Ob Foxconn nun einfach auf Drängen Apples zurückrudert oder die Behauptungen China Dailys tatsächlich frei erfunden waren, ist ungewiss. Dass Apple einen eigenen HD-Fernseher plant, gilt als wahrscheinlich. Wann jener aber wirklich auf den Markt kommen könnte und wie fortgeschritten die Entwicklung ist, ist ungewiss.

Quelle: CNet

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.