HTC stellt Desire C vor

Einstiegs-Smartphone für 219 Euro

HTC stellt das Desire C vor, ein Smartphone für die Einstiegsklasse zum Preis von 219 Euro. Das Desire C wiegt 98 Gramm und nutzt Googles Android 4.0 mit HTCs Sense 4 als Betriebssystem. Im Handel wird es in den Farben Rot, Schwarz und Weiß erhältlich sein. An Bord ist ein Display mit 3,5 Zoll Bilddiagonale und 320 x 480 Bildpunkten. 4 GByte Speicherplatz stehen zur Verfügung, der sich per micro-SD-Kartenslot erweitern lässt. Das Desire C bietet 512 MByte RAM. Als Herzstück dient ein ARM Cortex A5 mit 600 MHz Takt. Eine 5-Megapixel-Kamera sowie ein Akku mit 1.230 mAh runden die Eckdaten ab.

Anzeige

Außerdem unterstützt HTCs Desire C NFC, Bluetooth 4.0, USB 2.0 und Wi-Fi 802.11 b/g/n. Wie immer ist auch der Klangverbesserer Beats Audio mit von der Partie – auf die passenden Kopfhörer als Dreingabe verzichtet HTC dagegen mittlerweile.



Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.