Windows 8 mit HD-Chats und 3D-Videos

Microsoft erläutert die Multimedia-Funktionen

Microsoft hat neue Kniffe seines Betriebssystems Windows 8 bzw. speziell Windows 8 RT für Tablets vorgestellt: So soll die Version für mobile Endgeräte unter anderem Video-Chats mit HD-Auflösungen und stereoskopisches 3D unterstützen. An der Touchscree-Bedienung hat der Hersteller ohnehin getüftelt. Laut Berichten von der Computex fühlt sich die Metro-Oberfläche mittlerweile rund an und Multitouch-Eingaben verarbeitet Windows 8 RT ohne wahrnehmbare Verzögerungen. Auch am Stromverbrauch hat Microsoft gearbeitet, so dass ein einziger Skype-Video-Anruf nicht mehr direkt den ganzen Akku leersaugt.

Anzeige

Microsoft stellt diesbezüglich ein Diagramm bereit (siehe Bild), das zeigt, wie sehr man die CPU-Auslastung beim Decodieren von Videos optimiert hat: Wo der Prozessor unter Windows 7 bei der Decodierung von H.264-Inhalten in HTML5 etwa zu 30 % ausgelastet war, sind es unter Windows 8 nur noch 13 %.

Viele Anwender werden sich darüber freuen, dass Windows 8 RT den Akku schont und bereits ab Werk HD-Webcams unterstützt bzw. den Genuss von 3D-Inhalten vereinfacht.


Quelle: MSDN

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.