Android 4.0 für Samsung Galaxy Tab

Updates erscheinen im Juli

Samsung versorgt seine Tablets nachträglich mit Google Android 4.0. Die Updates des Betriebssystems sollen im Juli anlaufen und sowohl für die Modelle mit 7,7 und 8,9 Zoll als auch die 10,1-Zoll-Varianten verfügbar sein. Samsung stellt jedoch klar, dass die Updates zwar im Juli beginnen, der Prozess aber schleichend anläuft und erst ab August alle Geräte und Regionen versorgt sein werden. Dank Android 4.0 sollen sich sowohl die Akkulaufzeiten als auch die Leistung der Galaxy Tabs verbessern. Somit ist dies eine sehr positive Nachricht für Besitzer der Tablets.

Anzeige

Konkret erhalten folgende Modelle Updates auf Android 4.0:

  • GT-P6210 Galaxy Tab Plus 7.0 WIFI
  • GT-P6200 Galaxy Tab Plus 7.0 WIFI + 3G
  • GT-P6810 Galaxy Tab 7.7 WIFI
  • GT-P6800 Galaxy Tab 7.7 WIFI + 3G
  • GT-P7310 Galaxy Tab 8.9 WIFI
  • GT-P7300 Galaxy Tab 8.9 WIFI + 3G
  • GT-P7510 Galaxy Tab 10.1 WIFI
  • GT-P7500 Galaxy Tab 10.1 WIFI + 3G

In Deutschland sollte man die Version mit dem Zusatz „N“ natürlich einrechnen – jene musste Samsung hierzulande veröffentlichen, weil Apple in einem gerichtlichen Verfahren ein Verkaufsverbot für die ursprüngliche Version erwirkte. Ursache waren Ähnlichkeiten im Design.

Wer demnach eines der genannten Samsung Galaxy Tabs besitzt, kann bald an seinem Tablet mit Android 4.0 arbeiten.

Quelle: SamMobile

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.