Panasonic und Sony mit OLED-Partnerschaft

Wollen gemeinsam günstigere Preise erreichen

Die japanischen Unternehmen Panasonic und Sony konkurrieren im TV-Segment eigentlich miteinander, haben aber nun eine Partnerschaft angekündigt: Gemeinsam wollen die Hersteller OLED-Panels für große Displays in die Massenproduktion schicken und die Kosten senken. Dank der gemeinsamen Forschung, Entwicklung und Produktion sollen die Herstellungskosten fallen und die OLED-Bildschirme sowohl für Händler als auch für Kunden attraktiver werden. Die Massenproduktion soll laut Pressesprechern beider Firmen 2013 anlaufen.

Anzeige

Sowohl Panasonic als auch Sony haben im TV-Bereich mit Verlusten zu kämpfen: Während Panasonic sich auf Plasmas konzentriert, deren Beliebtheit bei den meisten Privatkunden stark abgenommen hat, muss sich Sony im LCD-Bereich der erstarkten Konkurrenz aus Korea, LG und Samsung, geschlagen geben. Durch die Kooperation hoffen sowohl Panasonic als auch Sony nun mit OLED-TVs den Markt erneut für sich zu gewinnen.

Quelle: Cnet

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.