AMD-Trinity-Entwickler ist bei Apple

John Bruno hat das Lager gewechselt

John Bruno war einer der Köpfe hinter AMDs Trinity-Prozessoren – im November 2011 musste er allerdings aufgrund von Stellenstreichungen gezwungenermaßen bei AMD seinen Hut nehmen. Jetzt wechselt Bruno das Lager und hat in Apple einen neuen Arbeitgeber gefunden. Für Apple wird er als Systemarchitekt tätig sein. Dies ist nicht das erste Mal, dass ehemalige AMD-Mitarbeiter zu Apple wechseln: Vor rund drei Jahren liefen bereits die Grafikentwickler Bob Drebin und Raja Koduri von AMD zu Apple über.

Anzeige

Quelle: TechReport

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.