Noctua NH-D14 - Seite 4

High-End Tower-Kühler mit 2 Lüftern: 120 und 140 mm

Anzeige

Montage

Die Montage des Noctua NH-D14 geschieht mit dem jeweiligen Montagematerial für die unterstützten CPU-Sockel. Für den neuen LGA2011 von Intel muss allerdings die LGA2011-Variante des NH-D14 erworben werden.
In diesem Test erfolgt die Montage auf einem AMD AM3+ System.


Der montierte Kühler

Für die Montage kann die hauseigene AMD-Backplate verwendet werden. Auf dieser werden mit den beiliegenden Schrauben und Abstandshaltern die beiden Haltebügel montiert. Danach wird der Kühler auf die CPU gesetzt und festgeschraubt.
Die Lüfter werden zum Schluss mit den beiden Klammern am Kühler fixiert, da sie für die Montage des Kühlkörper demontiert sein müssen. Wären die Lüfter installiert, erreicht man die Schrauben nicht.
Das ganze Montage-System hat Noctua SecuFirm2 getauft.


Die Kühlerhalterungen


Montagesystem von vorne

Die Montage nimmt 5-10 Minuten in Anspruch und erklärt sich fast von selbst, da sie kinderleicht gehalten ist. Ein geeigneter Schraubenzieher befindet sich im Lieferumfang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.