Nokia mit neuen Lumia-Smartphones?

Ankündigung auf dem Mobile World Congress

Laut durchgesickerten Roadmaps des Mobilfunkbetreiber T-Mobile wird Nokia bald diverse neue Lumia-Smartphones ankündigen – vermutlich noch diesen Monat auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona. Konkret soll es sich um die Lumia 520, 720 und 1000 handeln. Zu den technischen Daten ist so gut wie alles offen. Fest steht nur, dass Microsoft Windows Phone 8 als Betriebssystem dienen wird. Abenteuerlicherweise munkelt man, das Lumia 1000 könnte eine Kamera mit 41 (!) Megapixeln verwenden.

Anzeige

Zu den weiteren technischen Daten des Nokia Lumia 1000 ist alles offen. Das Lumia 720 mit dem Codenamen Zeal nutzt angeblich einen Bildschirm mit 4,3 Zoll Diagonale, einen Dual-Core mit 1 GHz Takt, 512 MByte RAM und 8 GByte internen Speicherplatz.

Das Lumia 520 mit Codenamen Flame soll dem Lumia 720 im Bezug auf Prozessor und RAM gleichen wie ein Ei dem anderen. Allerdings schrumpft der Bildschirm auf 4 Zoll Diagonale und der Speicherplatz reduziert sich auf 4 GByte. Bei diesem Smartphone soll eine Kamera mit 5 Megapixeln verbaut sein.

Nokia selbst enthält sich zu den Gerüchten eines Kommentares. Mehr wissen wir dann wohl ab dem Mobile World Congress, der Ende Februar in Barcelona stattfindet.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.