Mobistel Cynus T2 - Seite 3

5''-Android-Smartphone für 180 Euro - günstig oder billig?

Anzeige

Bedienung

Ausgeliefert wird das Mobistel Cynus T2 mit der Android Version 4.0.4, die Installation ist sehr schlank gehalten.
Das Smartphone reagiert zügig und eigentlich fehlerfrei, ein Manko gibt es aktuell aber. In dieser Version ist es nicht möglich, installierte Apps auf die MicroSD-Karte zu verschieben.
Der koreanische Hersteller hat zwar Anfang Februar ein Update auf Jelly Bean bereitgestellt, das zwar dieses Problem bereinigt, aber wiederum einen anderen gravierenden Fehler beinhaltet. Beim Installieren des Updates wird die Seriennummer des Smartphones überschrieben. Dies hat zur Konsequenz, dass einige Apps die Zusammenarbeit mit dem Smartphone verweigern.
Der Hersteller hat deshalb mittlerweile das Update zurückgezogen. Es ist dringend davon abzuraten, dieses auf einigen Seiten zum Download immer noch angebotene Update zu installieren.

Musik und Sprachqualität
Die Musikwiedergabe über Kopfhörer ist gut. Überraschend brauchbar ist aber auch der kleine Lautsprecher.
Beim Telefonieren gibt es keine negativen Überraschungen, die Sprachqualität ist zufriedenstellend.

Thomas Ludziarczyk

Stellvertretender Chefredakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.