Drei neue Kabini-APUs

Infos zu AMD E1-2100, E1-2500 und E2-3000

Es sind neue Informationen zu drei neuen Kabini-APUs aus dem Hause AMD durchgesickert: den E1-2100, E1-2500 und E2-3000. Bei allen drei Prozessoren handelt es sich um 2-Kern-Modelle für Net- und Einstiegs-Notebooks sowie All-In-One-PCs. An Bord sind 1 MByte L2-Cache. Die genannten Modelle entstehen im 28-Nanometer-Verfahren. Leider sind die Taktraten und Verlustleistungen sowie die Spezifikationen der integrierten Grafikkerne noch offen. Man vermutet, dass die APUs die Standardfunktionen der neuen Jaguar-Architektur übernehmen: etwa AES, F16C und AVX.

Anzeige

Die neuen AMD E1-2100, E1-2500 und E2-3000 der Reihe Kabini ersetzen dann die E1-1500 und E2-2000 auf Bobcat-Basis. Mehr Informationen zu den APUs sollten in den nächsten Wochen bekannt werden.

Quelle: CPU-World

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.