Samsung Galaxy Note 8.0 erscheint

Tablet mit Quad-Core ab 499 Euro

Samsung veröffentlicht in Deutschland das Galaxy Note 8.0 mit 8 Zoll Bilddiagonale und 1280 x 800 Bildpunkten. Wie für die Note-Reihe üblich, lässt sich das Tablet wahlweise mit den Fingern aber auch mit einem Stylus bedienen. Im Inneren stecken ein Quad-Core mit 1,6 GHz Takt, 2 GByte RAM und 16 GByte interner Speicherplatz, der sich via microSD um bis zu 64 GByte erweitern lässt. Im deutschen Handel ist das Samsung Galaxy Note 8.0 laut Hersteller ab Ende April für 499 Euro (Wi-Fi) bzw. 599 Euro (LTE) verfügbar.

Anzeige

Als einen der Vorzüge des Galaxy Note 8.0 preist Samsung die Funktion Smart Remote an, die das Tablet zu einer Universal-Fernbedienung macht. Zudem lässt sich das Galaxy Note 8.0 dank seines SIM-Kartenslots auch wie ein Smartphone zum Telefonieren nutzen.

Die Maße des Galaxy Note 8.0 betragen 211 x 136 x 7,95 mm bei einem Gewicht von 345 Gramm. Der Akku mit 4600 mAh hält laut Samsung im Standby-Betrieb ca. 1500 Stunden durch – 105 Stunden sind es bei der Musik- und 8 Stunden bei der Videowiedergabe. Natürlich sind auch eine Kamera mit 5 und eine Webcam mit 1,3 Megapixeln vorhanden. Als Betriebssystem des Samsung Galaxy Note 8.0 dient Google Android 4.1.



Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.