Fotos des Apple iPhone 5S

Vermeintlicher Prototyp abgelichtet

Online sind vermeintliche Fotos des Apple iPhone 5S aufgetaucht. Die Bilder zeigen einmal das Innenleben und einmal die Rückseite des Smartphones. Das Logic Board scheint auf den ersten Blick identisch mit demjenigen zu sein, das man bereits vorher auf Aufnahmen begutachten konnte. Das erhöht natürlich die potentielle Echtheit der Bilder. Ungewöhnlich ist, dass ein Code („1243“) auf dem Chip auf die Fertigung in der 43. Kalenderwoche 2012 hindeutet – sehr früh für ein neues Smartphone, das Ende 2013 erscheint.

Anzeige

Theoretisch könnte es sich auch bei dem Chip um einen Prototypen handeln oder eine Variante, die so am Ende gar nicht im Apple iPhone 5S stecken wird. Der Akku trägt die Nummer „616-0652“, während die Akkus des iPhone 5 z. B. unter den Nummern „616-0611“ und „616-0613“ firmieren. Die Kapazität liegt bei 5,92 Wattstunden. Beim iPhone 5 fasst der Akku nur 5,45 Wattstunden.

Die Rückseite des Smartphones offenbart kleine Designveränderungen, wie eine anders geformte Aussparung für den LED-Blitz. Ob die Bilder echt sind, kann man aktuell aber nur spekulieren. Apple selbst enthält sich natürlich zum kommenden iPhone 5S weiterhin eines Kommentares.


Quelle: MacRumurs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.