Sony Xperia Z mit Snapdragon 800?

Angeblich steht eine Revision an

Der russische Blogger Eldar Murtazin ist eine der verlässlichsten Quellen, wenn es um Informationen zu neuen Smartphones geht. Laut eigenen Aussagen befindet sich derzeit eine neue Auflage des Sony Xperia Z in seinem Besitz. Dabei hat der Hersteller den Prozessor aufgestockt und verbaut nun den Qualcomm Snapdragon 800. Außerdem soll ein neuer LCD3 integriert sein – der Bildschirm soll nun dem des HTC One ähneln. Laut Murtazin werde Sony vermutlich für die finale Version für den Massenmarkt aber wieder ein anderes Display verbauen.

Anzeige

Es bleibt übrigens bei der Diagonale von 5 Zoll bei 1920 x 1080 Bildpunkten. Offiziell ankündigen, könnte Sony das Xperia Z eventuell entweder am 25. Juni in München oder am 4. Juli in Paris – an beiden Tagen veranstaltet Sony Events für Medienvertreter. Aktuell sind alle Angaben zur Revision des Sony Xperia Z aber inoffiziell und mit Vorsicht zu genießen.

Quelle: AndroidAuthority

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.