Nokia Lumia 909 geplant

Ehemals EOS bzw. Lumia 1020

Das Nokia Lumia EOS bzw. Lumia 1020 soll nun doch offiziell unter einem ganz anderen Namen auf den Markt kommen: Das High-End-Smartphone mit Microsoft Windows Phone 8 als Betriebssystem soll 600 US-Dollar kosten und als Nokia Lumia 909 den Markt beglücken. An den technischen Daten ändert sich nichts – immer noch steht die Kamera mit 41 Megapixeln und Pureview-Technik im Mittelpunkt. Als potentielles Veröffentlichungsdatum gilt nun der 22.07.2013.

Anzeige

Im Inneren des Nokia Lumia 909 stecken angeblich ein Qualcomm Snapdragon 800 mit vier Kernen, 32 GByte Speicherplatz sowie ein Akku mit 2000 mAh. Das Display mit 1280 x 720 Bildpunkten soll 4,5 Zoll messen. Außerdem lässt sich das Nokia Lumia 909 drahtlos aufladen.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.