NVIDIA stellt Kepler für mobile Geräte vor

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Auf der diesjährigen SIGGRAPH, die derzeit in Anaheim in Kalifornien stattfindet, hat NVIDIA die neue GPU hinter dem Project Logan vorgestellt — den mobilen Prozessor der nächsten Generation. Die GPU von Project Logan basiert auf der Kepler-Architektur, die im vergangenen Jahr den Grundstein für eine neue Produktpalette an Grafikprozessoren für Notebooks, Desktops, Workstations und Supercomputer darstellte.

Anzeige

Nun kommt die Architektur auch für mobile Geräte! Die Kepler-GPU von Project Logan stellt einen großen Fortschritt in der mobilen Grafik dar und demonstriert maßgebende Funktionalität gepaart mit hoher Energieeffizienz, die es so noch nie zuvor gab.

Zu den Schlüsselfunktionen der Kepler-GPU bei Project Logan zählen:

  • Die fortschrittlichste mobile Grafik, inklusive voller Unterstützung von OpenGL 4.4, OpenGL ES 3.0, DX11
  • Erste moderne GPGPU mit echten Compute-Fähigkeiten und gleichzeitiger Unterstützung von CUDA 5 und OpenCL
  • Höchste Energieeffizienz mit der dreifachen Leistung pro Watt im Vergleich zum iPad 4
(Visited 1 times, 1 visits today)