BitFenix Ronin - Seite 4

Midi-Tower mit leisen Lüftern & sehr großem Seitenfenster

Anzeige

Einbau

Die Mainboardabstandhalter lassen sich durch ein kleines mitgeliefertes Tool einfach im BitFenix Ronin verschrauben. Die Installation des Mainboards ist anschließend kein Problem.
Die Grafikkarte ist ebenfalls problemlos verbaubar. Befestigt wird diese mit Thumb-Screws.


Mainboard und Grafikkarte

Festplatten werden für den Einbau zwischen eine Einbauschiene geklemmt und zurück ins Gehäuse geschoben. Die Einbauschienen besitzen eine Gummierung, die etwas dicker ausfällt als bei den letzten getesteten Gehäusen, aber immer noch keine wirklich vollwertige Entkopplung bietet.


Festplatte und Einbauschiene

Festplatte in der Schiene

SSDs lassen sich ebenfalls auf die Schienen schrauben und anschließend zurück in den Käfig schieben. Auf dem mitgelieferten 5,25″-Adapter kann eine weitere SSD oder 3,5″ -Festplatte installiert werden, so dass insgesamt bis zu sieben Festplatten verbaubar sind.


SSD verschraubt auf der Einbauschiene

SSD und Festplatte im Käfig

Für den Einbau optischer Laufwerke wird die Front von unten abgezogen und eine Frontblende entfernt. Das 5.25-Zoll-Laufwerk wird anschließend durch den Schacht geschoben und mit Schnellverschlüssen auf einer Seite befestigt.


Entfernte Laufwerksblende

Verbautes Laufwerk

Die Löcher neben dem Mainboardschlitten besitzen leider keine Gummierungen, sind aber abgerundet und besitzen keine scharfen Kanten. Die Kabel können gut verlegt und versteckt werden. Auch hinter dem Mainboardschlitten ist ausreichend Platz gelassen, um das Seitenteil noch bequem schließen zu können.


Komplettansicht von vorne…

…und von hinten

Bei verbautem Sichtschutz werden die Laufwerkskäfige und die meisten verlegten Kabel abgedeckt. Sichtbar sind nur das Mainboard mit der Grafikkarte und dem CPU-Kühler. Das Gehäuse wirkt dadurch aufgeräumt, bietet aber gleichzeitig die Möglichkeit, ohne Sichtschutz einen größeren Teil des Gehäuses zeigen zu können. Hier kann der Anwender daher nach Geschmack wählen.


Komplettansicht mit Sichtschutz

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.