Playstation Vita TV doch in Europa?

Sony wägt Veröffentlichung ab

Sony hatte seine Mischung aus Set-Top-Box und Konsole, die Playstation Vita TV ursprünglich nur für den japanischen Markt vorgesehen. Nachdem die Reaktionen durch Kunden und Presse aber so begeistert ausgefallen sind, wägt Sony laut Masayasu Ito, dem Senior-Vizepräsidenten des Wirtschaftsbereiches von Sony Computer Entertainment, nun ab Vita TV auch in Europa und den Vereinigten Staaten zu veröffentlichen. Man habe zahlreiche Nachfragen aus jenen Regionen erhalten und sondiere nun die wirtschaftlichen Chancen in beiden Märkten.

Anzeige

Laut Ito hatte Sony die PS Vita TV ursprünglich wirklich ausschließlich für Japan konzipiert. Da aber auch die Kunden in Europa und den USA so euphorisch auf die Vorstellung reagiert hätten, suche man nun nach Wegen die Plattform eventuell nächstes Jahr auch dort zu veröffentlichen.

Die Sony PS Vita TV fungiert als Set-Top-Box, kann aber auch ausgewählte Vita-Spiele wiedergeben. Als Controller dient ein Dual-Shock 3. Zudem sind Vernetzungsmöglichkeiten mit der Playstation 4 möglich. Auf diese Weise kann man etwa die Konsole in einen Raum stellen, in einem anderen aber spielen.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.