Radeon HD 7970 & R9 280X kombinieren

CrossFire-Verbund funktioniert problemlos

Die Kollegen von Hardware Canucks bestätigen, dass es möglich ist die AMD Radeon R9 280X im CrossFire-Verbund mit einer technisch sehr ähnlichen Radeon HD 7970 GHz Edition zu kombinieren. In Benchmarks der Website zeigt sich, dass die R9 280X allein in „Battlefield 3“ 52,9 Frames pro Sekunde bei 2560 x 1440 Bildpunkten erreicht. Schaltet man eine Radeon HD 7970 in der GHz Edition hinzu, sind bei gleicher Auflösung 102,3 fps drin. Wird die Leistung der HD 7970 GHz Edition nicht benötigt, schaltet sie sich dank der Technik AMD ZeroCore selbst herunter.

Anzeige

Als Beweis dafür, dass man die AMD Radeon HD 7970 GHz Edition und die neue R9 280X im CrossFire-Modus kombinieren konnte, hat HardwareCanucks auch einen Screenshot bereit gestellt (siehe Bild). Wer also bereits eine HD 7970 GHz Edition besitzt und sich mehr Leistung wünscht, kann eine R9 280X hinzukaufen und beide Karten kombinieren.

Quelle: HardwareCanucks

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.