Gamestop: PS4 / Xbox One ausverkauft

US-Kontingent ist mittelfristig vergriffen

Die Handelskette GameStop hat bekannt gegeben, dass in den USA die dem Händler zugesicherten Kontingente der Sony Playstation 4 aktuell restlos ausverkauft seien. Dies scheint auch auf andere Händler zuzutreffen, denn die PS4 wechselt bei eBay.com derzeit für rund 800 US-Dollar den Besitzer – ca. das Doppelte des Ladenpreises. Schenkt man GameStop Glauben, wird es auch weiter Lieferengpässe geben: So spricht der Händler davon, dass immer noch rund 2,3 Mio. Vorbesteller in den Vereinigten Staaten sowohl die PS4 als auch die Microsoft Xbox One reserviert hätten.

Anzeige

Die Playstation 4 hat die Verkaufszahlen der PS3 im vergleichbaren Zeitraum zum damaligen Launch 2006 um 80 % überboten. Es scheint, als wäre der Hunger der Konsoleros nach etwas Neuem nach ca. 7 Jahren mit einer Hardware-Generation mittlerweile enorm.

Quelle: Bloomberg

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.