ASUS Chromebox erscheint am 14. März

Kostet in den USA 179 US-Dollar

Anfang Februar hatte ASUS seine Chromebox vorgestellt In den USA erscheint der Mini-PC mit dem Betriebssystem Google Chrome am 14. März – also bereits Ende nächster Woche. Als Preis sind weiterhin 179 US-Dollar angegeben. Im Inneren des Geräts stecken ein Intel Celeron 2955U mit Intel HD Graphics, 2 GByte DDR3-RAM und 16 GByte Flash-Speicherplatz. Alternativ soll es gegen Aufpreis auch Modelle mit Core i3 oder sogar Core i7 geben. Jene sind bisher aber nirgends gelistet, so dass Erscheinungsdaten und Preise offen sind. Auch der RAM lässt sich gegen Aufpreis auf 4 GByte aufstocken.

Anzeige

Als Schnittstellen integriert die ASUS Chromebox unter anderem Bluetooth 4.0, Wi-Fi 802.11 b/g/n, Ethernet, viermal USB 3.0, HDMI, DisplayPort und Audio. Über ein Multi-Kartenlesegerät lässt sich der Speicherplatz erweitern. Die Versionen mit Intel Core i3 bzw. i5 sollen auch 4K- bzw. Ultra-HD-Bildschirme unterstützen.


Quelle: AnandTech

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.