Sony kündigt großes PS4-Update an

Erweitert Videoaufnahme-Optionen

Wir haben bereits berichtet, dass Microsoft ein massives Update für seine Xbox One plant. Für Europäer ist dabei die wohl hoffnungsvollste Nachricht, dass jene Firmware unter anderem den 50-Hz-Bug beheben soll. Jetzt legt auch Sony nach und hat eine umfangreiche neue Firmware für seine Playstation 4 angekündigt. Die meisten Neuerungen beziehen sich auf die Video-Aufnahmefunktionen. Etwa wird die Firmware die Möglichkeit mit sich bringen HDCP abzuschalten, um Gameplay via HDMI aufzuzeichnen.

Anzeige

Zudem soll die neue Firmware einen neuen Video-Editor mit sich bringen. Screenshots und Clips sollen sich laut Sony außerdem in Zukunft direkt an USB-Laufwerke weiterleiten lassen. In einem späteren Update will Sony außerdem die Option einführen Twitch-Übertragungen zu archivieren und höhere Auflösungen für jene Videos zu nutzen.

Wann die neue PS4-Firmware erscheinen wird, ist noch offen. Sony spricht lediglich vage von „bald“.

Quelle: IGN

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.