Gigabyte mit drei Z97-Mainboards

Bereit für Haswell Refresh

Gigabyte hat drei neue Mainboards mit dem Chipsatz Z97 der Series 9 angekündigt. Konkret handelt es sich um die Z97X-UD5H BK (Black Edition), Z97X-UD7 TH und das für Übertakter geeignete Z97X-SOC Force. Die drei Boards eignen sich sowohl für den kommenden Haswell Refresh als auch ältere Prozessoren für die Plattform LGA1150. Auch der Betrieb mehrerer Grafikkarten im SLI- bzw. CrossFire-Modus ist auf den Boards möglich. Die Z97X-UD5H BK (Black Edition) und Z97X-UD7 TH bieten drei Slots für PCI-Express x16, während das Z97X-SOC Force direkt mit vier nachlegt.

Anzeige

Zudem stehen jeweils vier DDR3-Slots, einmal SATA Express und je zwei (Z97X-SOC) bzw. vier (Z97X-UD5H, Z97X-UD7) Ports für SATA mit 6.0 Gbps bereit. Auch 7.1 Audio und Gigabit Ethernet dürfen nicht fehlen.Das Z97X-UD7 TH ergänzt einen Thunderbolt-2-Anschluss. Preise und Erscheinungsdaten für die drei Boards behält Gigabyte aktuell noch für sich.



Quelle: TechPowerUp

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.