Samsung: Standalone-Version der Galaxy Gear

Smartwatch, die ohne Smartphone-Verbindung besteht

Laut Berichten des Wall Street Journals plant Samsung eine neue Smartwatch: Während die Galaxy Gear der Südkoreaner ihre Stärken erst durch Vernetzungen mit Smart Watches ausspielen kann, soll das neue Modell für sich stehen. So soll die kommende Standalone-Smartwatch etwa selbstständig Anrufe annehmen und ausführen können. Auch eine eigene Kamera, GPS, Bluetooth und ein Pulsmesser seien an Bord. Enthüllen wolle Samsung dieses neue Produkt angeblich zwischen Juni und Juli 2014. Als Betriebssystem diene Tizen.

Anzeige

Aktuell hat Samsung zahlreiche Smartwatches der Reihe Galaxy Gear am Markt – alle Modelle sind jedoch wie bereits erwähnt für sich genommen relativ „hiflos“. Erst die Vernetzung mit ausgewählten Smartphones der Samsung-Galaxy-Reihe schaltet die Potentiale frei. Genau dies soll sich mit dem neuen Standalone-Modell ändern, das sich dadurch deutlich von der Konkurrenz abheben könnte. Mit eigener SIM-Karte, mobilem Internetzugang und vielen Features könnte Samsung sich hier eventuell neue Kunden sichern.

Analysten sind dagegen skeptischer: Sie stellen in erster Linie die Frage, warum Besitzer eines Smartphones überhaupt den Drang verspüren sollten zusätzlich eine Smartwatch mit bestenfalls identischem Funktionsumfang zu erwerben.

Quelle: WallStreetJournal

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.