Control VR – Virtual-Reality-Steuerung

Kickstarter-Projekt beginnt

Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter ist ein neues Projekt an den Start gegangen, das VR-Enthusiasten begeistern könnte: Control VR soll bei VR-Headsets wie dem Oculus Rift eine Lücke schließen und die passenden Steuerungsmethoden liefern. So will man im Rahmen des Projekts einen Sensorhandschuh entwickeln, der Bewegungen von Hand und Fingern mit 16 Sensoren erfasst. Die Eingabemethode visiert nicht nur Gamer an, sondern dürfte auch bei medizinischen Anwendungen von Nutzen sein. Gemeinsam mit der Hardware wollen die Entwickler ein SDK, Spiele und Demos ausliefern.

Anzeige

Als Einstiegspreis für Control VR an einer Hand gelten 350 US-Dollar. Wer beide Hände einsetzen will, löhnt 600 US-Dollar. Das Team hinter Control VR möchte 250.000 US-Dollar sammeln. Die Auslieferung der Dev-Kits würde bei erfolgreicher Finanzierung im Dezember 2014 beginnen. Aktuell sind bereits 202.400 US-Dollar zusammengekommen. Wer sich an der Finanzierung beteiligen möchte, erhält hier die Gelegenheit.

Quelle: ControlVR(Kickstarter)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.