Fotos und Benchmarks des Galaxy S5 Mini

Erscheint mit einem Exynos 3 Quad

Samsungs Galaxy S5 Mini ist dank zahlreicher Gerüchte ein offenes Geheimnis. Jetzt sind weitere Bilder und sogar die ersten Benchmarks zum Smartphone online aufgetaucht. Daraus lassen sich auch die inneren Werte ableiten: So verfügt das S5 Mini über einen noch unangekündigten Exynos 3 Quad alias Exynos 3470 mit 1,4 GHz Takt, eine Mali-400MP4 mit 450 MHz Takt als GPU, 1,5 GByte RAM, 16 GByte via microSD erweiterbaren Speicherplatz plus eine Kamera mit 8 und eine Webcam mit 2,1 Megapixeln. Der AMOLED-Bildschirm mit 4,5 Zoll löst mit 1280 x 720 Pixeln auf.

Anzeige

Weiterhin sind beim Samsung Galaxy S5 Mini ein Fingerabdruckscanner, ein Pulsmesser sowie die üblichen Schnittstellen Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0 LE, NFC, GPS, Micro-USB und LTE an Bord. Laut anonymen Tippgebern sei das S5 Mini wie der große Bruder mit IP67 zertifiziert und somit gegen Staub und Wasser resistent. Als Betriebssystem kommt Google Android 4.4.2 mit Samsungs TouchWiz zum Einsatz. In AnTuTu erreicht das S5 Mini 18405 Punkte.

Samsung selbst schweigt weiterhin zum Galaxy S5 Mini. Dadurch sind Erscheinungsdatum und Preis des Smartphones noch offen.





Quelle: SamMobile

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.