Google übernimmt Skybox

Will dessen Techniken für Google Maps einsetzen

Google übernimmt die Firma Skybox Imaging zum Kaufpreis von 500 Mio. US-Dollar. Dies haben letztere offiziell auf ihrer Website bestätigt. Laut Google werde man die Techniken des Unternehmens einsetzen, um Google Maps mit aktuellen Satelliten-Aufnahmen noch exakter zu gestalten. Die Skybox-Mitarbeiter sollen zu entsprechenden Abteilungen bei Google wechseln. Skybox wird auch weiterhin kleine Satelliten ins All katapultieren und mit Googles Geo-Team zusammenarbeiten. Google hat nun direkten Zugriff auf die Skybox-Techniken, welche HD-Bilder und Videos zu den Projekten des Konzerns zusteuern könnten.

Anzeige

Skybox Imaging wurde 2009 gegründet und begann mit einem Kapital von 3 Mio. US-Dollar Bereits 2011 konnte man Investoren überzeugen 18 Mio. US-Dollar zuzusteuern. 2012 kam Skybox bereits auf Investitionen in Höhe von 70 Mio. US-Dollar. Der erste Satellit des Unternehmens, der Skysat-1, startete im November 2013 erfolgreich ins All.

Jetzt gehört Skybox offiziell zu Google.

Quelle: Skybox

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.