„GTA V“: Grafikvergleich zwischen PS3 & PS4

Deutliche Next-Generation-Fortschritte erkennbar

Die Kollegen von Digital Foundry haben sich reichlich Mühe gemacht, um einen Grafikvergleich zwischen der Last- und Next-Generation-Version des Blockbusters „Grand Theft Auto V“ alias „GTA V“ zu erstellen. Als Grundlage hat man den neuen E3-Trailer des Spieles hergenommen, der Szenen aus der Version für die Sony Playstation 4 zeigt. Jene hat man dann selbst mithilfe der bereits verfügbaren PS3-Variante nachgestellt und einen direkten Vergleich erzeugt. Dabei erkennt man deutliche, grafische Fortschritte was die Texturen, Flora und Fauna sowie die Weitsicht betrifft.

Anzeige

Jetzt könnte man spekulieren, dass das gezeigte Material vielleicht von Rockstar manipuliert wurde und nicht der finalen PS4-Version entspricht. Rockstar selbst hat aber bestätigt, dass alle Szenen aus dem Trailer nativ auf einer PS4 berechnet wurden. Das macht Lust auf die Neuauflage von „GTA V“, die am PC sogar noch besser aussehen sollte.

„Grand Theft Auto V“ ist im September 2013 für die PS3 und Xbox 360 erschienen. Das Spiel hat sowohl bei Kritikern abgeräumt als auch Verkaufsrekorde aufgestellt. Im Herbst 2014 reicht Rockstar nun die aufgemöbelten Varianten für die PS3, Xbox One und auch den PC nach.

Quelle: DigitalFoundry

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.