Sonys drei Eckpfeiler der Playstation 4

Hersteller nennt das Fundament für die Zukunft

Andrew House, der Präsident von Sony Computer Entertainment, hat in einer Frage-und-Antwort-Stunde anlässlich der Konferenz Develop gemeinsam mit Mark Cerny, dem leitenden, technischen Entwickler der Playstation 4, die Zukunft eben jener Konsole besprochen. House sieht dabei drei wichtige Eckpfeiler für die Zukunft der PS4: 1. Streaming-Angebote wie Playstation Now 2. Neuartige Sensoren für Lifestyle- und Fitness-Anwendungen 3. Virtual-Reality-Erfahrungen wie Project Morpheus. Cerny unterstrich dabei die Ansichten von House und sieht Sony für die Zukunft als bestens gerüstet an.

Anzeige

Laut Cerny sei es allerdings schwer, fünf oder sechs Jahre in die Zukunft zu blicken. Als beispielsweise 2006 die PS3 erschien, ahnte auch noch niemand etwas von der kommenden Wirkung durch Smartphones und Tablets. Innerhalb der nächsten Jahre könnten nun die von House aufgezählten Techniken ähnlichen Einfluss auf die IT-Industrie ausüben. Darauf wolle Sony frühzeitig reagieren.

Quelle: IGN

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.